News

ABSOLVENTUM fördert ExpLAB
30.09.2021

News Image

Das 25-jährige Vereinsjubiläum von ABSOLVENTUM nahm der Alumniverein zum Anlass, die Universität Mannheim und die UB mit 30.000 € zu unterstützen – das Ergebnis der Förderung ist seit dem neuen Semester im Bibliotheksbereich Schneckenhof im Schloss zu finden: Das ExpLAB. Dabei handelt es sich um einen mit modernster Technik und Design-Thinking-Materialien ausgestatteten, kreativen Lern- und Arbeitsraum, in dem innovative Lernraumentwicklung in die Realität umgesetzt wurde. Den Raum schmückt ein asiatisches Urban-Art Kunstwerk aus der Sammlung des ABSOLVENTUM-Mitglieds Christian Hoste.

„Wir freuen uns sehr, durch die Förderung des Projektes die Verbundenheit von ABSOLVENTUM mit der Universität Mannheim zu zeigen“, so ABSOLVENTUM-Präsident Peter Merten. „Auf diese Weise können wir – entsprechend unseres Mottos Alumni für Studierende – die Universität Mannheim und ihre Studierenden dabei unterstützen, den digitalen Wandel voranzutreiben.“

Die BesucherInnen können unter anderem Virtual-Reality-Brillen und Eye-Tracker verwenden und finden flexible Möblierung für Gruppenarbeit, Workshops und/oder Experimente vor. Das ExpLAB entstand im Rahmen des Projektes „BW-BiG-DIWA: Bibliotheken gestalten den digitalen Wandel“ vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK) Baden-Württemberg.

Mehr Informationen finden Sie hier und hier .

Text und Foto: Selina Supper

Ihre Ansprechpartnerin

Fragen? Anregungen? Probleme? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Simone Fioretto

Telefon: +49 621 181-1248
Fax: +49 621 181-1087
E-Mail schreiben

FORUM-Aktuell

Lesen Sie weitere Neuigkeiten aus der Universität im aktuellen FORUM.