News

Norweger-Treffen an der Universität Mannheim
19.05.2016

News Image

Am Mittag des 29. April 2016 besuchten 13 ehemaliger Studenten und deren Ehefrauen aus Norwegen und Schweden, die 1965 an der damaligen Wirtschaftshochschule das BWL-Studium angefangen hatten, die Universität Mannheim. Die Gruppe trifft sich seit Jahren regelmäßig und diesmal haben sie beschlossen, zusammen mit ABSOLVENTUM-Vorstandsmitglied Per Knudsen, welcher selbst gebürtig aus Norwegen stammt, ihrer ehemaligen Alma Mater einen Besuch abzustatten.

Die Gruppe traf sich mit Herrn Knudsen und ABSOLVENTUM-Geschäftsführer Christian Haas auf dem Ehrenhof des Schlosses wo bereits die ersten Erinnerungen ausgetauscht werden konnten und Herr Knudsen über die Entwicklung der Universität in den letzten Jahren berichtete. So erinnerten sie sich daran, dass der Ehrenhof früher nicht gepflastert war, sondern eine große Wiese und ein Brunnen zum Ausruhen einluden. Nach einem gemeinsamen Gruppenfoto begann die Führung mit der Besichtigung des PWC Hörsaales, einem Gang durch die Hasso-Plattner-Bibliothek und der BWL-Bibliothek im Ostflügel. Hier konnten sich einige der TeilnehmerInnen noch an die alte Mensa, die in diesem Teil des Schlosses im 1. OG untergebracht war, erinnern. Besonders die beiden blonden und resoluten Damen an der Ausgabetheke, die Norweger immer größere Portionen zuschoben, sind im Gedächtnis geblieben. „Man hatte wohl Mitleid mit uns“ scherzte Herr Knudsen, wenn er an die alten Zeiten denkt.

Nach einer abschließenden Besichtigung des Audimax und vielen „Ah’s“ und „Oh’s“ der Gäste, lud ABSOLVENTUM die Gruppe zu einem kleinen Empfang mit Getränken und Häppchen ein. Auf dem Weg dorthin trafen sie auf BWL-Professor Raik Stolletz, der kaum glauben konnte, dass hier eine Gruppe des Jahrgangs 1965 an der Hochschule unterwegs war, was schließlich noch vor seiner Geburt war. An diesem Tag wurden noch viele weitere Erinnerungen an alte Dozenten und Dozentinnen ausgetauscht und man war sich einig, insgesamt eine tolle Zeit an der Uni verlebt zu haben.

Die nächste Gruppe „Norweger“ hat sich bereits für den Herbst angekündigt, teilte Herr Knudsen auf der Mitgliederversammlung mit. ABSOLVENTUM freut sich sehr über das Interesse der ehemaligen Internationals an ihrer Alma Matar und wird auch den nächsten Besuch sehr gerne organisatorisch unterstützen.

Bilder der Veranstaltung finden Sie hier.

Juliane Koch



Ihre Ansprechpartnerin

Fragen? Anregungen? Probleme? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Selina Mann

Telefon: +49 621 181-1450
Fax: +49 621 181-1087
E-Mail schreiben

FORUM-Aktuell

Lesen Sie weitere Neuigkeiten aus der Universität im aktuellen FORUM.