News

ABSOLVENTUM-Adventskonzert am Nikolaustag
13.12.2016

News Image

Am 6. Dezember fand wieder das Adventskonzert von ABSOLVENTUM MANNHEIM statt. In der gut gefüllten Jesuitenkirche präsentierte Alexander Niehues, Bezirkskantor an der Heilig-Geist Kirche Mannheim, mit dem Vokalensemble an Heilig Geist und mit Prof. Johannes Matthias Michel, Kirchenmusikdirektor an der Christuskirche Mannheim, Bezirkskantor für Mannheim und Landeskantor Nordbaden, an der Orgel ein rund einstündiges adventliches Programm. Chorgesänge von Nössler, Brahms, Reger und Becker und Orgelstücke von Bach wechselten sich mit gemeinsam gesungenen, christlichen Liedern ab und wurden durch entsprechende Bibelverse, vorgetragen von den Geschäftsstellenmitarbeiterinnen Rebecca Rasp und Kathrin Krautheimer, eingerahmt.

Pünktlich zum Nikolaus-Abend ergriff auch der Nikolaus selbst Karl Jung, Stadtdekan der katholischen Kirche in Mannheim, das Wort und erinnerte die BesucherInnen daran, zu „adventlichen Menschen" zu werden. ABSOLVENTUM-Präsidentin Dr. Brigitte Fickel übernahm die Begrüßung im Namen des Vereins. Neben einer kurzen Vorstellung von ABSOLVENTUM MANNHEIM und vielen Danksagungen an alle Beteiligten sprach sie das Miteinander zwischen der Universität und der Stadt Mannheim an und erinnerte an die soziale Verantwortung, die wir alle haben.

Das Adventskonzert stand ganz im Zeichen der Aktion „Wir wollen helfen", für die Spenden gesammelt wurden. Träger dieser Aktion ist der Hilfsverein des Mannheimer Morgen, der sich für Personen in unverschuldeten Notlagen oder bei Schicksalsschlägen einsetzt und Hilfe anbietet, wo staatliche Unterstützung ausgeschöpft ist, nicht ausreicht oder nicht greifen kann. Peter W. Ragge, 2. Vorsitzender des Hilfsvereins, berichtete in seiner Ansprache von den Anfängen der Aktion in den 1950er Jahren, als ein Artikel über ein herzkrankes Kind eine wahre Spendenflut auslöste und darüber, dass der Verlag des Mannheimer Morgen alle Verwaltungskosten trägt und somit die Spenden zu 100% dem guten Zweck zu Gute kommen können.

Im Anschluss an das Konzert waren alle Gäste zu einem gemütlichen Beisammensein in weihnachtlicher Atmosphäre, liebevoll und opulent dekoriert von Geschäftsführer Christian Haas, im angrenzenden Ignatius-Saal eingeladen, wo es neben Getränken dank der Spende der Familienbäckerei Grimminger auch frische Brezeln gab. Hier konnte jeder alte Bekannte wieder treffen und neue kennenlernen. Außerdem hatten die TeilnehmerInnen der „ABSOLVENTUM-Nikolaus-Socken-Aktion“ die Möglichkeit, ihre Überraschung abzuholen. Im Rahmen dieser Aktion konnten Studierende in der vergangenen Woche eine Socke für den Nikolaus abgeben, die dann mit kleinen Überraschungen gefüllt wurde.

Wir bedanken uns herzlich bei allen UnterstützerInnen der Aktion „Wir wollen helfen“, bei allen Beteiligten und Gästen. Die Veranstalter wünschen Ihnen allen eine besinnliche Adventszeit und ein frohes Fest im Kreise Ihrer Liebsten!

Den Artikel des Mannheimer Morgen finden Sie hier.


Ihre Ansprechpartnerin

Fragen? Anregungen? Probleme? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Selina Mann

Telefon: +49 621 181-1450
Fax: +49 621 181-1087
E-Mail schreiben

FORUM-Aktuell

Lesen Sie weitere Neuigkeiten aus der Universität im aktuellen FORUM.