Events

On truth and Lie in an Extra-Moral Sense

Datum:
14.05.2016 (20:00 - 22:00)
Typ:
Theater
Veranstaltungsort:
port25 - Raum für Gegenwartskunst (Hafenstr. 25-27) Mannheim (Kooperationspartner, Regionalgruppe Rhein-Neckar, Studierende)

Unser Kooperationspartner zeitraumexit lädt im Mai zu einem besonderen Hightlight im Rahmen der Ausstellung "Figur-Körper-Existenz" ein:

On Truth and Lie in an Extra-Moral Sense


Performance in englischer Sprache | Deutsche Erstaufführung
Samstag, 14. Mai 2016 um 20.00 Uhr
mit anschließendem Künstlergespräch


Zur Veranstaltung:
"In irgend einem abgelegenen Winkel des in zahllosen Sonnensystemen flimmernd ausgegossenen Weltalls gab es einmal ein Gestirn, auf dem kluge Tiere das Erkennen erfanden. Es war die hochmütigste und verlogenste Minute der "Weltgeschichte": aber doch nur eine Minute. Nach wenigen Atemzügen der Natur erstarrte das Gestirn, und die klugen Tiere mussten sterben."
Die Inszenierung von Peter Stamer gibt Nietzsches Text "Über Wahrheit und Lüge im außermoralischen SInne" aus dem Jahre 1873 eine radikale Aktualität. Sie fragt mit Nietzsche: Woher stammt unser Trieb zur Erkenntnis, der Drang die Welt erklärbar zu machen im Käfig der Begrifflichkeiten, wo der eigentliche Zugang zu den Dingen verwehrt bleibt?
Angesichts der Unendlichkeit erscheint die Zeit des Menschen, die dieser auf der Welt verbringt, als klägliches, ja lächerliches Unterfangen. Dieser Einsicht in die Vergeblichkeit seiner Existenz setzt der Mensch die Sprache der Erkenntnis entgegen, die ihm die Welt zwar erklärbac machen soll, ihn aber in den Käfig einer Begrifflichkeit zwängt und ihm den Zugang zum Eigentlichen, zum Leben der Dinge verweigert. Auf der Suche nach Erkenntnis über die Welt, über ihre Wahrheit, über sich selbst versteigt er sich vielmehr im Gebälk seines sprachlich gefassten Denkens. Um es salopp zu sagen: er hat ein Brett vor dem Kopf, das ihn davon dabhält, den Dingen 'ins Gesicht zu sehen'. Diesen Brettern, welche für ihn die Welt bedeuten vermeinen, nun die Grundlage zu entziehen: das heißt es, zu leben.

Der Eintrittspreis beträgt für ABSOLVENTUM-Mitglieder ermäßigt 5,00 €. Bitte geben Sie Ihre Mitgliedschaft bei der Reservierung an und halten Sie beim Einlass Ihren Mitgliedsausweis bereit. Die Reservierung erfolgt direkt über zeitraumexit. Karten können telefonisch unter Kartentelefon: 0621-33939755 (Mo, Di, Mi, Fr 10-15 Uhr) und per E-Mail: ticket@zeitraumexit.de bestellt werden.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auch auf Facebook.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen.





Ihre Ansprechpartnerin

Fragen? Anregungen? Probleme? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Simone Fioretto

Telefon: +49 621 181-1248
Fax: +49 621 181-1087
E-Mail schreiben

Uni Mannheim

Alle Termine und Veranstaltungen der Uni Mannheim


zum Veranstaltungskalender

Unifeten

Alle Termine und Veranstalter der Feten im Schneckenhof (Sommer) oder in den Katakomben (Winter).


zu den Fetenterminen