Events

Das große Feuer

Datum:
23.02.2017 (19:00 - 21:30)
Typ:
Theater
Veranstaltungsort:
Nationaltheater Mannheim, Schauspielhaus, Deutschland (Regionalgruppe Rhein-Neckar, Studierende)

Im Februar haben wir ein Schauspiel für Sie ausgesucht, das erst am 22. Januar 2017 seine Premiere am Nationaltheater gefeiert hat. Es ist ein weiteres Auftragswerk von Roland Schimmelpfennig als Autor, das in Zusammenarbeit mit Burkhard C. Kosminski als Intendant am Nationaltheater Mannheim auf die Bühne gebracht wurde. Ein besonderer Genuss ist es Nicole Heesters als Gastspielerin bei diesem Stück zu erleben. Besuchen Sie mit uns am:

Donnerstag, den 23. Februar 2017

Das große Feuer





Das Programm am 23. Februar 2017:

ab 19:00 Uhr Kartenausgabe in der Kassenhalle

ab 19:30 Uhr Beginn des Schauspiels (Dauer 1 Stunde 30 Minuten ohne Pause)

Wir bitten Sie um rechtzeitige Abholung Ihrer Karten, da die Vorstellung pünktlich um 19:30 Uhr startet und danach kein Einlass mehr gewährt wird. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Zum Event:

Zwei Dörfer liegen am Bach im Tal, aneinandergeschmiegt, wie Zwillinge im Bauch der Mutter. Auf der einen Seite des Bachs wächst Wein, auf der anderen weiden Kühe, Pferde und Schafe. Der Sommer bringt Hitze und Dürre, Sturm und Regen. Aber nur das Dorf am Ochsenufer wird überschwemmt und von Krankheit und Tod heimgesucht. »Wie kann das sein?«, fragt der Lehrer, »in diesem Sommer ist einfach nichts gerecht verteilt.« Während an einem Ufer die Toten begraben werden, verwandelt am Winzerufer der Müller seine Mühle in ein Wochenendausflugslokal. Als im Frühjahr am Ochsenufer ein großes Feuer ausbricht und die Felder verwüstet, steigen die Überlebenden in ein Boot, um das andere Ufer zu erreichen. Doch der Fluss ist jetzt so breit wie ein Meer …
Roland Schimmelpfennig beschreibt, wie aus Freunden Feinde und aus Nachbarn Fremde werden, wie Naturkatastrophen die Welt in Arm und Reich teilen und Ungerechtigkeit entsteht.

Roland Schimmelpfennig, geboren 1967 in Göttingen, ist der meistgespielte Gegenwartsdramatiker Deutschlands. Bisher wurden von ihm Das schwarze Wasser und An und Aus am Nationaltheater gezeigt. Mit Das große Feuer hat er ein weiteres Auftragswerk für Mannheim geschrieben.

Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 20. Februar 2017 bei Simone Fioretto per E-Mail an simone.fioretto@absolventum.uni-mannheim.de oder telefonisch unter 0621-181 1248.

Die Kartenausgabe erfolgt vor der Vorstellung ab 19:00 Uhr in der Kassenhalle vor den Abendkassen.

Wir haben für Sie Karten im Schauspielhaus in verschiedenen Preisgruppen reserviert. Bitte geben Sie an, in welcher Kategorie Sie wie viele Karten kaufen möchten.

Preisgruppen (Preis pro Karte, inkl. 25% Rabatt / Preis pro Karte für Studierende)

I: 20,60 € / 20,60 €
II: 17,60 € / 10,00€
III: 12,75 € / 10,00 €

Wichtig: Bitte überweisen Sie den entsprechenden Kostenbeitrag erst wenn Sie von uns eine Reservierungsbestätigung erhalten haben.

Nach unserer Bestätigung bitten wir um Zahlung des entsprechenden Kostenbeitrags bis spätestens 20. Februar 2017 auf folgendes Konto:

ABSOLVENTUM MANNHEIM
IBAN: DE25600501017496504247
BIC-/SWIFT-Code: SOLADEST600
BW Bank Mannheim
Stichwort: Das große Feuer

Wir freuen uns sehr auf einen schönen Theaterabend mit Ihnen!

Ihr ABSOLVENTUM-Team

Das Kleingedruckte: Wir bitten um Verständnis, dass wir uns vorbehalten, die Eintrittskosten bei Nichtabmeldung/Nichterscheinen in Rechnung zu stellen.





Ihre Ansprechpartnerin

Fragen? Anregungen? Probleme? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Simone Fioretto

Telefon: +49 621 181-1248
Fax: +49 621 181-1087
E-Mail schreiben

Uni Mannheim

Alle Termine und Veranstaltungen der Uni Mannheim


zum Veranstaltungskalender

Unifeten

Alle Termine und Veranstalter der Feten im Schneckenhof (Sommer) oder in den Katakomben (Winter).


zu den Fetenterminen