Events

All about Photography: Street Art & Fotografie – Ein Vortrag von Dr. Ulrich Blanché (Heidelberg)

Datum:
14.06.2017 (20:00 - 22:00)
Typ:
Vortrag
Veranstaltungsort:
Museum Zeughaus- C5, Florian-Waldeck-Saal, Deutschland (Regionalgruppe Rhein-Neckar, Studierende)

Am Mittwoch, den 14. Juni 2017, ab 20:00 Uhr sind alle ABSOLVENTUM-Mitglieder zur ersten von zwei Veranstaltungen „remClub meets Zephyr – All about Photography“ in Kooperation mit den ARTgenossen der Kunsthalle Mannheim eingeladen. An diesem Abend hält Dr. Ulrich Blanché aus Heidelberg einen Vortrag zum Thema „Street Art & Fotografie“.

Zur Veranstaltung:

Street Art wird in erster Linie fotografisch betrachtet. Daraus ergeben sich mehrere Fragen: Was ist eigentlich das Werk bei Street Art? Ist das Foto selbst Kunstwerk oder nur Dokumentation? Was ist die Funktion der Fotografie und vermehrt auch das Video für Street Art? Wie fotografiert man Street Art? Worauf kann man achten?
Dr. Ulrich Blanché ist wissenschaftlicher Mitarbeiter für Kunstgeschichte in Heidelberg. Er veröffentlichte drei Bücher zu Street Art, „Der Street Artivist Banksy“ (2010), und „Konsumkunst. Kultur und Kommerz bei Banksy & Damien Hirst“ (2012), das auf Englisch als Banksy - Urban Art in a Material World (Band 1, 2016) erschien. Nach einem Master in Communication in Sydney 2006 schloss er sein Magisterstudium in Erlangen 2008 in Kunstgeschichte, Theater- & Medienwissenschaften ab, um als Stipendiat der Bayerischen Eliteförderung zwei Jahre in London zu forschen.

Der Eintritt für ABSOLVENTUM-Mitglieder beträgt für Absolventen 6,00 Euro und für Studenten 4,00 EUR. Eine Anmeldung vorab ist nicht erforderlich.





Ihre Ansprechpartnerin

Fragen? Anregungen? Probleme? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Simone Fioretto

Telefon: +49 621 181-1248
Fax: +49 621 181-1087
E-Mail schreiben

Uni Mannheim

Alle Termine und Veranstaltungen der Uni Mannheim


zum Veranstaltungskalender

Unifeten

Alle Termine und Veranstalter der Feten im Schneckenhof (Sommer) oder in den Katakomben (Winter).


zu den Fetenterminen