Events

Konzert des armenischen Geghard Chors in der Jesuitenkirche Mannheim

Datum:
17.10.2017 (19:30 - 21:30)
Typ:
Konzert
Veranstaltungsort:
Jesuitenkirche, A2, 4, 68159 Mannheim, Deutschland (Regionalgruppe Rhein-Neckar)

Unser Mitglied Dr. Ralf Gronych hat uns auf das Konzert des armenischen Geghard Chors aufmerksam gemacht, zu dem am Dienstag, den 17. Oktober 2017 um 19:30 Uhr alle ABSOLVENTUM-Mitglieder herzlich in die Jesuitenkirche Mannheim eingeladen sind.

Zur Veranstaltung:

Der Chor des Klosters Geghard in Armenien vereint die besten Sängerinnen des Landes. Im Reiseführer von Tessa Kaufmann wird er als „der beste Chor, den man im Kaukasus zu hören bekommt“ beschrieben. Bei dem Chor des Klosters Geghard darf man das geflügelte Wort wörtlich nehmen: Sie kommen aus dem Osten und sie bringen Licht in die Seelen der Menschen: acht junge Sängerinnen aus Armenien, einem christlichen Land – in keinem anderen Land der Welt ist das Christentum so früh zu offiziellen Staatsreligion geworden. Der Abt des Kloster umschreibt das wie folgt: „Der Gesang ist in besonderem Maße eine Möglichkeit, den Empfindungen und Erfahrungen unseres Seelenlebens Ausdruck zu verleihen. Hier hallen die Klänge des Ewigen und der Seele“. Die Lieder, die der Chor vorträgt, sind teilweise uralt, aus dem 5. und 6. Jahrhundert. Ursprünglich nur für Männerstimmen gedacht, wurden die liturgischen Gesänge in den letzten Jahren für Frauenstimmen neu arrangiert. Die Qualität ist außerordentlich hoch.

Die Konzerte des Geghard-Chores stiften etwas ganz Seltenes von Anfang an, eine vertraute Gemeinschaft
zwischen den Interpretinnen und dem Auditorium. Vieles an dieser wunderbaren Musik scheint hierzulande üblichen Hörgewohnheiten sehr nahe zu kommen, manches aber führt weit drüber hinaus, lässt die uralten historischen Bezüge erahnen: Gesang aus den Tiefen der Jahrhunderte. Das Kloster Geghard (armenisch Գեղարդի վանք)
ist ein armenisches Felskloster am Eingang des oberen Azat-Tales in den Bergen der Provinz Kotajk. Das Kloster gehört seit 2000 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Es besteht eine UNESCO-Partnerschaft mit dem Kloster Lorsch in Hessen.

Das Programm zum Konzert wird separat ausliegen.

Der Eintritt ist frei, über eine Spendenunterstützung nach dem Konzert wird gebeten.





Ihre Ansprechpartnerin

Fragen? Anregungen? Probleme? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Simone Fioretto

Telefon: +49 621 181-1248
Fax: +49 621 181-1087
E-Mail schreiben

Uni Mannheim

Alle Termine und Veranstaltungen der Uni Mannheim


zum Veranstaltungskalender

Unifeten

Alle Termine und Veranstalter der Feten im Schneckenhof (Sommer) oder in den Katakomben (Winter).


zu den Fetenterminen