Events

Vernissage von Mateo Hamann und Einweihung des ABSOLVENTUM-Kunstflurs

Datum:
20.10.2017 (17:00 - 20:00)
Typ:
Ausstellung
Veranstaltungsort:
Schloss Universität Mannheim, ABSOLVENTUM-Kunstflur, Schloss Ehrenhof West, Deutschland (Regionalgruppe Rhein-Neckar)

Am Freitag, den 20. Oktober 2017 um 17:00 Uhr sind alle ABSOLVENTUM-Mitglieder zur Vernissage von Mateo Hamann eingeladen. Im Rahmen dieser Ausstellungseröffnung wird auch der ABSOLVENTUM-Kunstflur eingeweiht.

Zur Veranstaltung:

Frankfurts Hochhäuser sind ein Markenzeichen der Mainmetropole, zählen zu den beliebtesten Foto- und Film-Motiven, wenn es darum geht, die Stadt nach außen zu repräsentieren. Wenn man aber glaubt, die blitzenden Fassaden der Hochhäuser bereits zu kennen, so zeigt Mateo Hamann, dass es noch ganz anders geht. Mit seinen Bildern nimmt er den Betrachter mit auf eine Entdeckungstour, visualisiert ganz neue und außergewöhnliche Perspektiven auf die Türme der Stadt.

Der Fotograf Matteo Hamann baut Kontraste auf, wählt Ausschnitte, die die Architektur in ihre Strukturen zerlegen und damit gleichzeitig offenlegen. Er legt den Fokus auf die geometrischen Formen der Fassaden, setzt die Bauten in Beziehung zueinander, aber auch zu den alten Gebäuden der Stadt. Er fängt Spiegelungen ein und spielt mit dem Nebeneinander der Architektur. So zeichnen sich beispielsweise auf einer Fotografie die Konturen des Messeturmes in der spiegelnden Fassade des Hochhauses Kastor ab. In einem anderen Werk hat Hamann die Perspektive so gewählt, dass sich die Architektur der Hochhäuser Tower 185 und Pollux scheinbar aufgeklappt, ähnlich einem Leporello zeigt.

Alle weiteren Informationen zu dieser Veranstaltung und der Ausstellung erhalten Sie hier.





Ihre Ansprechpartnerin

Fragen? Anregungen? Probleme? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Simone Fioretto

Telefon: +49 621 181-1248
Fax: +49 621 181-1087
E-Mail schreiben

Uni Mannheim

Alle Termine und Veranstaltungen der Uni Mannheim


zum Veranstaltungskalender

Unifeten

Alle Termine und Veranstalter der Feten im Schneckenhof (Sommer) oder in den Katakomben (Winter).


zu den Fetenterminen