Events

„Istanbul – Ein Liederabend mit Songs von Sezen Aksu“

Datum:
19.01.2019 (19:30 - 21:30)
Typ:
Theater
Veranstaltungsort:
Nationaltheater Mannheim, Schauspielhaus, Deutschland (Regionalgruppe Rhein-Neckar)

Gleich zu Beginn des neuen Jahres möchten wir Sie zu einer der neuen Inszenierungen im Schauspielhaus einladen, die Ihnen einen ganz besonderen und erlebnisreichen Abend bescheren wird. Erleben Sie mit uns am:

Samstag, 19. Januar 2019

„Istanbul – Ein Liederabend mit Songs von Sezen Aksu“

von Selen Kara, Torsten Kindermann und Akın E. Şipal


Das Programm am 19.01.2019:

19:30 Uhr bis 21:30 Uhr Aufführung des Schauspiels

Im Anschluss an die Vorstellung Nachgespräch im Theatercafé

Die Karten werden Ihnen vorab per Post zugeschickt. Bei der Bestätigung Ihrer Reservierung werden wir Ihnen noch einmal Ihre bei uns hinterlegte Anschrift zum Abgleich mitteilen. Bitte achten Sie unbedingt darauf diese zu kontrollieren und uns Änderungen gegebenenfalls mitzuteilen.

Zum Event: Stellen wir uns vor, das Wirtschaftswunder hätte in der Türkei und nicht in Deutschland stattgefunden. Statt der türkischen Gastarbeiter, die nach Deutschland kamen, wären Mannheimerinnen und Mannheimer nach Istanbul ausgewandert, um dort zu arbeiten und zu leben. Wie hätten sie sich zurecht gefunden in einer ihnen fremden Welt? An welche Sitten und Gebräuche hätten sie sich gewöhnen müssen, und hätten sie das überhaupt gewollt? Wäre ihnen das neue Land jemals zur Heimat geworden? In Szenen auf Deutsch und Songs auf Türkisch erzählt der Liederabend »Istanbul« von Regisseurin Selen Kara, Torsten Kindermann und Akın Emanuel Şipal, in der Spielzeit 2016/17 Hausautor am Nationaltheater Mannheim, die Geschichte der Gastarbeiter andersherum: Klaus Gruber, ein Arbeiter aus Mannheim, sucht in Istanbul eine Zukunft für sich und seine Familie. Aber das Ankommen in der Fremde ist gar nicht so einfach. Zum Glück vermögen die wundervoll-traurigen Lieder von Sezen Aksu, der Göttin der türkischen Popmusik, das Heimweh zu lindern.

Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 10. Januar 2019 bei Simone Fioretto per E-Mail an simone.fioretto@absolventum.uni-mannheim.de oder telefonisch unter 0621-181 1248. Wir haben für Sie Karten im Schauspielhaus in verschiedenen Preisgruppen reserviert. Bitte geben Sie an, in welcher Kategorie Sie wie viele Karten kaufen möchten.[/_p]

Preisgruppen
(Preis pro Karte, inkl. 25% Rabatt / Preis pro Karte für Studierende)

I: 24,00€ / 10,00 €
II: 19,90 € / 10,00€
III: 15,40 € / 10,00 €
IV: 11,25 € / 10,00 €

Wichtig: Bitte überweisen Sie den entsprechenden Kostenbeitrag erst wenn Sie von uns eine Reservierungsbestätigung erhalten haben. Nach unserer Bestätigung bitten wir um Zahlung des entsprechenden Kostenbeitrags bis spätestens 10. Januar 2019 auf folgendes Konto:

ABSOLVENTUM MANNHEIM
IBAN: DE25600501017496504247
BIC-/SWIFT-Code: SOLADEST600
BW Bank Mannheim
Stichwort: Istanbul

Wir freuen uns sehr auf einen interessanten Theaterabend mit Ihnen!

Ihr ABSOLVENTUM-Team

Das Kleingedruckte: Wir bitten um Verständnis, dass wir uns vorbehalten, die Eintrittskosten bei Nichtabmeldung/Nichterscheinen in Rechnung zu stellen.




Ihre Ansprechpartnerin

Fragen? Anregungen? Probleme? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Simone Fioretto

Telefon: +49 621 181-1248
Fax: +49 621 181-1087
E-Mail schreiben

Uni Mannheim

Alle Termine und Veranstaltungen der Uni Mannheim


zum Veranstaltungskalender

Unifeten

Alle Termine und Veranstalter der Feten im Schneckenhof (Sommer) oder in den Katakomben (Winter).


zu den Fetenterminen