Events

„Kapitalismuskritik: Zum (Mehr-)Wert von Kunst und Literatur im 21. Jahrhundert"

Datum:
14.02.2019 (17:15 - 18:45)
Typ:
Ringvorlesung
Veranstaltungsort:
Schloss Universität Mannheim, Raum EW 242, Deutschland (Regionalgruppe Rhein-Neckar)

Am Donnerstag, den 14. Februar 2019, um 17:15 Uhr sind alle ABSOLVENTUM-Mitglieder zur Podiumsdiskussion zum Thema „Kapitalismuskritik: Zum (Mehr-)Wert von Kunst und Literatur im 21. Jahrhundert“ eingeladen. Die Podiumsdiskussion ist die Auftaktveranstaltung der Ringvorlesung „Literatur und Kapitalismuskritik: Aktuelle Perspektiven“ vom Lehrstuhl für anglistische Literatur- und Kulturwissenschaft.

Zur Veranstaltung:

Für die erste Sitzung ist es gelungen, Dr. Sebastian Baden, Kurator der Kunsthalle Mannheim, zu gewinnen.

Dieser eröffnet mit einem Kurzvortrag über die aktuelle Ausstellung „Konstruktion der Welt: Kunst und Ökonomie“ und gibt Einblicke in das Spannungsverhältnis zwischen Kapitalismus und Kunst.
Abgerundet wird die erste Sitzung mit der darauffolgenden Podiumsdiskussion über die Situation des Kapitalismus im 21. Jahrhundert, der Kritik daran und den (Mehr-)Wert der Literatur und Kunst zusammen mit Dr. Stefan Glomb aus der Anglistik.

Der Lehrstuh Anglistik II des Anglistischen Seminars der Universität Mannheim hofft nicht nur, den Rahmen für die darauffolgenden Vorträge aus der Anglistik, Amerikanistik, Germanistik und Romanistik zu setzen, sondern auch, den Dialog mit außeruniversitären Einrichtungen zu festigen.





Ihre Ansprechpartnerin

Fragen? Anregungen? Probleme? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Simone Fioretto

Telefon: +49 621 181-1248
Fax: +49 621 181-1087
E-Mail schreiben

Uni Mannheim

Alle Termine und Veranstaltungen der Uni Mannheim


zum Veranstaltungskalender

Unifeten

Alle Termine und Veranstalter der Feten im Schneckenhof (Sommer) oder in den Katakomben (Winter).


zu den Fetenterminen