Events

Sondervorstellung von „Roads“

Datum:
02.06.2019 (11:00 - 14:00)
Typ:
Filmvorführung
Veranstaltungsort:
Atlantis Kino, K2 32, 68159 Mannheim, Deutschland (Regionalgruppe Rhein-Neckar)

Unser Kooperationspartner Atlantis-Kino Mannheim lädt am Sonntag, den 2. Juni 2019, um 11:00 Uhr (Matinée) zu einer Sondervorstellung des Films „Roads“ im Atlantis-Kino ein. Zu dem anschließenden Publikumsgespräch wird Regisseur Sebastian Schipper, anwesend sein.

Zum Inhalt:

Der 18-jährige William (Stéphane Bak) aus dem Kongo versucht, die Grenze nach Europa zu überwinden, um dort seinen verschollenen Bruder zu suchen. In Marokko trifft er zufällig auf den gleichaltrigen Briten Gyllen (Fionn Whitehead), der das Wohnmobil seines Stiefvaters entwendet hat und damit dem Familienurlaub entflohen ist. Die beiden werden zu perfekten Verbündeten: Getrieben von Abenteuerlust sowie einer großen Sehnsucht bahnt sich das ungleiche Paar seinen Weg durch Marokko, Spanien und Frankreich bis nach Calais. Während die jungen Männer auf ihrer Reise immer stärker zusammenwachsen, werden sie mit Entscheidungen konfrontiert, die nicht nur ihr eigenes Leben nachhaltig beeinflussen...

Für ABSOLVENTUM-Mitglieder und eine Begleitperson beträgt der Eintritt pro Person 7,50 € statt regulär 9,00 €. Dieses Angebot ist nicht kombinierbar mit weiteren Rabatten und Ermäßigungen wie z. B. Kinopass oder Ähnlichem. Legen Sie bitte bei Abholung Ihren ABSOLVENTUM-Mitgliedsausweis vor.

Zur besseren Planung bitten wir Sie, sich bis zum 28. Mai 2019 per E-Mail unter verein@absolventum.uni-mannheim.de verbindlich anzumelden.

Alle weiteren Informationen zum Atlantis-Kino finden Sie hier.





Ihre Ansprechpartnerin

Fragen? Anregungen? Probleme? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Simone Fioretto

Telefon: +49 621 181-1248
Fax: +49 621 181-1087
E-Mail schreiben

Uni Mannheim

Alle Termine und Veranstaltungen der Uni Mannheim


zum Veranstaltungskalender

Unifeten

Alle Termine und Veranstalter der Feten im Schneckenhof (Sommer) oder in den Katakomben (Winter).


zu den Fetenterminen