Events

Schillertage am NTM: „Die Räuber“

Datum:
24.06.2019 (19:00 - 22:50)
Typ:
Theater
Veranstaltungsort:
Nationaltheater Mannheim, Opernhaus, Deutschland (Regionalgruppe Rhein-Neckar)

Im Rahmen der 20. Internationalen Schillertage laden wir Sie zu einer weiteren spannenden Inszenierung ein - dieses Mal vom Schauspiel Köln:

Montag, den 24. Juni 2019

„Die Räuber“




von Friedrich Schiller
Mit einem Monolog über die Freiheit von Carolin Emcke


Das Programm:
19:00 bis 19:30 Uhr: Kurzeinführung im Oberen Foyer
19:30 bis 22:50 Uhr: Aufführung des Schauspiels

Zum Inhalt:

Schillers großes Freiheitsdrama, das seit seiner Uraufführung am Nationaltheater Mannheim vor 237 Jahren durch seine Wucht, Gewaltdarstellungen und destruktiven Leidenschaften das Publikum zu verstören vermag, stellt die auch heute noch brisante Frage, wann unbedingter Freiheitswille und Idealismus in Terror und Zerstörung umschlagen.

Mit den Brüdern Karl und Franz Moor stellt Schiller zwei höchst unterschiedliche und radikale Lebensprinzipien einander gegenüber. Franz fühlt sich von der Natur, der Familie und der Welt benachteiligt und will den eigenen Vater und mit ihm die gesamte Weltordnung vernichten. Karl, der zunächst für seine humanistischen Ideale kämpft, verliert jedes Maß und wird zum Verbrecher. Während Franz zu Hause auf infame Weise gegen Bruder und Vater intrigiert, geht Karl in die Wälder, um eine Räuberbande zu gründen. Beide revoltieren auf ihre Weise gegen die gesellschaftliche Ordnung. Nach Jahren des Räuberdaseins kehrt Karl nach Hause zurück. Er erkennt die Ränke seines Bruders und schwört Rache, doch die Zerstörung der Familie ist nicht mehr aufzuhalten.

Ersan Mondtag ist Regisseur, Bühnen- und Kostümbildner und ein Shooting Star der zeitgenössischen Theaterszene. Seine Inszenierungen wurden bereits mehrfach zum Berliner Theatertreffen eingeladen. Mondtags phantasievolle und bildgewaltige Regiearbeiten verbinden Theater, Musik und bildende Kunst.

Weitere informationen finden Sie hier.

Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 11. Juni 2019 bei Simone Fioretto per E-Mail an simone.fioretto@absolventum.uni-mannheim.de oder telefonisch unter 0621-181 1248. Ihre Bürozeiten sind Dienstags und Donnerstags von 08:30 – 14:30 Uhr.

Die Karten werden Ihnen vorab per Post zugeschickt. Bei der Bestätigung Ihrer Reservierung werden wir Ihnen noch einmal Ihre bei uns hinterlegte Anschrift zum Abgleich mitteilen. Bitte achten Sie unbedingt darauf diese zu kontrollieren und uns Änderungen gegebenenfalls mitzuteilen.

Wir haben für Sie Karten im Opernhaus in verschiedenen Preisgruppen reserviert. Bitte geben Sie an, in welcher Kategorie Sie wie viele Karten kaufen möchten.

Preisgruppen (Preis pro Karte, inkl. 25% Rabatt / Preis pro Karte für Studierende)

I: 36,00 € / 14,00 €
II: 29,25 € / 14,00 €
III: 22,50 € / 14,00 €
IV: 15,00 € / 14,00 €

Wichtig: Bitte überweisen Sie den entsprechenden Kostenbeitrag erst, wenn Sie von uns eine Reservierungsbestätigung erhalten haben.

Nach unserer Bestätigung bitten wir um Zahlung des entsprechenden Kostenbeitrags bis spätestens 11. Juni 2019 auf folgendes Konto:

ABSOLVENTUM MANNHEIM
IBAN: DE25600501017496504247
BIC-/SWIFT-Code: SOLADEST600
BW Bank Mannheim
Stichwort: Die Räuber

Wir freuen uns sehr auf einen schönen Abend mit Ihnen!

Ihr ABSOLVENTUM-Team

Das Kleingedruckte: Wir bitten um Verständnis, dass wir uns vorbehalten, die Eintrittskosten bei Nichtabmeldung/Nichterscheinen in Rechnung zu stellen.





Ihre Ansprechpartnerin

Fragen? Anregungen? Probleme? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Simone Fioretto

Telefon: +49 621 181-1248
Fax: +49 621 181-1087
E-Mail schreiben

Uni Mannheim

Alle Termine und Veranstaltungen der Uni Mannheim


zum Veranstaltungskalender

Unifeten

Alle Termine und Veranstalter der Feten im Schneckenhof (Sommer) oder in den Katakomben (Winter).


zu den Fetenterminen