Events

#ZEWlive: „Neuausrichtung nach Corona: Europäische Antworten von „Next Generation EU“ bis „PEPP“ “

Datum:
10.11.2020 (12:30 - 13:30)
Typ:
Online-Veranstaltung
Veranstaltungsort:
Online über Zoom, Deutschland (Online)

Das ZEW lädt am Montag, den 10. November 2020, von 12:30 - 13:30 Uhr alle interessierten ABSOLVENTUM-Mitglieder zu eine weiteren digitalen Veranstaltung ein.

Zur Veranstaltung:

„Neuausrichtung nach Corona: Europäische Antworten von „Next Generation EU“ bis „PEPP““

Die digitale Veranstaltungsreihe #ZEWlive beleuchtet in einer neuen Staffel Europas Perspektiven für eine nachhaltige wirtschaftliche Gesundung nach der Corona-Krise.

Die erste Veranstaltung nimmt die europäischen Antworten auf die Corona-Rezession in den Fokus.

Mit dem Wiederaufbauplan „Next Generation EU“ will die EU die ökonomischen Folgen der Covid-19-Pandemie eingrenzen. Ressourcen in bisher nicht gekannter Größenordnung werden zusätzlich zum regulären Haushalt mobilisiert, um die wirtschaftliche Erholung zu unterstützen. Die EZB sichert die Finanzierbarkeit der nationalen Haushalte gleichzeitig durch ihr neues Anleihekaufprogramm „PEPP“ ab.

Laut einer aktuellen ZEW-Studie zum EU-Wiederaufbaufonds kommt „Next Generation EU“ seiner Stabilisierungsaufgabe nicht sehr zielgenau nach. Einige ökonomisch stark getroffene Staaten können nur wenig gestützt werden, während Länder mit milderen Rezessionen für ihren Wachstumsrückgang sogar überkompensiert werden. Auch sind die Verwendungsauflagen vage formuliert. Eine weitere ZEW-Studie verweist auf die zunehmend gelockerten Vorgaben für die EZB-Staatsanleihekäufe und die damit verbundenen Risiken.

Sind all diese Instrumente zielgenau? Welche Chancen und Risiken sind damit verbunden? Was muss bei der Implementierung von „Next Generation EU“ beachtet werden? Wie lässt sich ein PEPP-Exit vorstellen angesichts zunehmend kritischer öffentlicher Schuldenstände in einigen Mitgliedstaaten? Woran fehlt es noch für eine Vollendung einer europäischen Fiskalverfassung? Vergeudet Europa womöglich die Chance, die mit dem umfassenden Corona-Finanzpaket für eine Weiterentwicklung des europäischen Fiskalsystems besteht?

Über diese und weitere Fragen diskutiert ZEW-Experte und Autor der Studien, Prof. Dr. Friedrich Heinemann, mit Sylvie Goulard (@GoulardSylvie), Vize-Präsidentin der Banque de France. Die Journalistin Jessica Sturmberg (@j_sturmberg) übernimmt die Moderation.

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.





Ihre Ansprechpartnerin

Fragen? Anregungen? Probleme? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Simone Fioretto

Telefon: +49 621 181-1248
Fax: +49 621 181-1087
E-Mail schreiben

Uni Mannheim

Alle Termine und Veranstaltungen der Uni Mannheim


zum Veranstaltungskalender

Unifeten

Alle Termine und Veranstalter der Feten im Schneckenhof (Sommer) oder in den Katakomben (Winter).


zu den Fetenterminen