Events

Dringeblieben: „Ellbogen“

Datum:
01.04.2021 (10:00) - 27.04.2021 (19:00)
Typ:
Online-Veranstaltung
Veranstaltungsort:
Online, Deutschland (Online)

Unser Kooperationspartner, das Nationaltheater Mannheim, lädt alle ABSOLVENTUM-Mitglieder ein, sich bis zum 27. April 2021 den Mitschnitt der Inszenierung „Ellbogen“ nach dem preisgekrönten Roman von Fatma Aydemir auf der Plattform „dringeblieben“ anzuschauen.

Zur Veranstaltung:

Ellbogen - nach dem Roman von Fatma Aydemir in einer Fassung von Selen Kara

Hazal will endlich volljährig werden. Ihr Leben besteht aus Zeitabsitzen in der »berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme«, erfolglos Bewerbungen schreiben, Streit in der Familie und Kiffen mit ihren Freundinnen. Sie fühlt sich als Fremde in ihrem eigenen Land, und es scheint sich keine einzige befriedigende Perspektive zu eröffnen. Ihr Sehnsuchtsort ist Istanbul, wo Mehmet auf sie wartet, den sie aus dem Internet kennt und der sagt, dass er sie liebe. An ihrem 18. Geburtstag geht sie mit ihren Freundinnen feiern. Der Abend eskaliert. Und zwar so heftig, dass das Mädchen aus Angst vor der Polizei aus Deutschland flieht – nach Istanbul, in die Stadt ihrer Träume. Das echte Istanbul hat mit dieser jedoch kaum etwas gemeinsam.

Fatma Aydemirs viel beachteter und preisgekrönter Debütroman »Ellbogen« ist eine ungeschönte, hochemotionale Geschichte über Verlorenheit, Gewalt und das Erwachsenwerden in einer chaotischen Welt.

Über einen Regler können Zuschauer den Preis für eine Streaming-Vorstellung zwischen 3,00 - 100,00 EUR selber wählen.





Ihre Ansprechpartnerin

Fragen? Anregungen? Probleme? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Simone Fioretto

Telefon: +49 621 181-1248
Fax: +49 621 181-1087
E-Mail schreiben

Uni Mannheim

Alle Termine und Veranstaltungen der Uni Mannheim


zum Veranstaltungskalender

Unifeten

Alle Termine und Veranstalter der Feten im Schneckenhof (Sommer) oder in den Katakomben (Winter).


zu den Fetenterminen